Akademii Morskiej w Gdyni

Win 7 iso datei herunterladen

Das stimmt. Anstelle von Digital River verwendet Microsoft jetzt TechBench, um alle ISO-Dateien zu speichern. Es ist nicht einfach, die ISO-Dateien für ältere Windows-Versionen zu finden, aber wir werden Ihnen helfen. Geben Sie zunächst das Microsoft Windows- und Office ISO-Download-Tool ein. Dies ist kostenlos, um Drittanbieter-Tool mit einer einfachen Schnittstelle, die Sie die Version von Windows wählen Sie die gewünschte Version und dann lädt eine ISO für diese Version direkt von Microsoft-Download-Server. Natürlich ist das alles legal und koscher. Und Sie benötigen einen gültigen, echten Windows 7-Lizenzschlüssel, um die gerade heruntergeladenen Windows 7 ISO-Dateien verwenden zu können. Wählen Sie als Nächstes aus, ob das Tool ein bootfähiges USB-Flashlaufwerk mit dem Installationsmedium erstellen soll, oder ob Sie einfach eine ISO-Datei erstellen möchten, die Sie später auf eine DVD verwenden oder brennen können. Wir gehen mit der ISO-Datei in diesem Beispiel, aber der Prozess ist in beiden Richtungen ähnlich. Wenn Sie mit der USB-Option gehen, müssen Sie ein USB-Laufwerk mit mindestens 3 GB Speicherplatz bereitstellen.

Außerdem wird das USB-Laufwerk während des Prozesses formatiert, also stellen Sie sicher, dass nichts darauf ist, was Sie benötigen. Wählen Sie die gewünschte Option aus, und klicken Sie dann auf „Weiter”. Der Produktaktivierungsschlüssel ist nicht in der Download-Datei enthalten, verwenden Sie bitte Ihre eigene. Diese Drittanbieter-Website listet die Windows 7 ISO-Dateien für diejenigen mit einem gültigen Product Key, aber nicht von Microsoft offiziellen Seite oben gewartet. Besuchen Sie den untenstehenden Link, wählen Sie die Type as Windows (Final), Version als Windows 7 SP1 (Build 7601), Edition nach Ihren Bedürfnissen (Home Premium, Professional, Ultimate), Sprache und schließlich die x64 oder x32 ISO-Datei. Warten Sie nun einfach, bis die Datei vollständig heruntergeladen ist und wann sie fertig ist. Also, danach, wenn Sie lernen möchten, wie man Windows 7 Bootfähig USB, dann sollten Sie die folgende Anleitung überprüfen. Laden Sie zunächst entweder das Windows 10 Media Creation Tool oder das Windows 8.1 Media Creation Tool herunter. Sobald die Datei heruntergeladen wurde, doppelklicken Sie einfach darauf, um das Tool zu starten, und klicken Sie dann auf „Ja”, um ihr die Berechtigung zu geben, Änderungen an Ihrem PC vorzunehmen.

Wenn das Tool gestartet wird, klicken Sie auf „Akzeptieren”, um die Lizenzbedingungen zu akzeptieren. Beachten Sie, dass Sie in der Windows 8.1-Version des Tools nicht aufgefordert werden, Lizenzbedingungen zu akzeptieren. Sie müssen zuerst den Windows 7 Loader von dem unten angegebenen Link herunterladen. Die Downloadschritte sind in diesem Handbuch angegeben, sodass Sie beim Herunterladen kein Problem haben. Microsoft hat all diese ISOs über eine Website namens Digital River zur Verfügung gestellt, aber es ist nicht mehr. Stattdessen werden sie auf der TechBench-Website gespeichert. Die ISOs können jedoch schwer zu finden sein, und für andere Windows-Versionen als die aktuellsten, die Website versucht wirklich hart, Sie in die Verwendung der Media Creation Tool statt zu schieben. Geben Sie das Microsoft Windows- und Office ISO-Download-Tool ein. Dieses kostenlose Dienstprogramm bietet eine einfache Schnittstelle, mit der Sie die gewünschte Windows-Version auswählen und dann eine ISO für diese Version direkt von den Downloadservern von Microsoft herunterladen können. Dies umfasst verschiedene Builds der Windows 10 Insider Preview. Sie können das Tool auch verwenden, um ISOs für bestimmte Versionen von Microsoft Office herunterzuladen. 5.

Klicken Sie nach Auswahl des Speichers auf den Start-Download, und Ihr Download wird gestartet. Vor ein paar Tagen hatten wir Ihnen von einer Option erzählt, die Windows 7 DVD aus Einzelhandelsgeschäften zu bekommen oder Windows 7 ISO direkt von seinen Servern online herunterzuladen. Kunden können die Windows 7-Installationsdateien digital aus dem Onlineshop herunterladen, aus dem sie Windows 7 gekauft haben, um die Installation auf dem leeren PC zu bereinigen oder das vorhandene installierte Betriebssystem zu aktualisieren. Nachdem Sie die ISO-Datei heruntergeladen haben, können Sie sie auf eine DVD brennen, indem Sie im Windows Explorer mit der rechten Maustaste darauf klicken und „Disc-Image brennen” auswählen, um sie auf eine Disc zu brennen. Wenn Sie Windows 7 von einem USB-Laufwerk installieren möchten, ist es am besten, das Windows 7 USB/DVD Download Tool zu verwenden, um diese ISO-Datei auf ein USB-Laufwerk zu legen. Tipp: Bitte verwenden Sie einen Download-Manager, um die Dateien herunterzuladen, da sie größer als 2 GB sind. Wählen Sie schließlich aus, ob Sie die 32-Bit- oder 64-Bit-Version des Produkts herunterladen möchten. Wenn Sie auf einen der Download-Schaltflächen klicken, wird der Download mit dem ISO-Download-Tool initiiert, sodass Sie ihn bis zum Abschluss des Downloads offen halten müssen.